Statistiken

Seitenaufrufe : 331989

CB Login

Unwetter 29.07.14 PDF Drucken E-Mail
Einsätze

Am 29.07.14 zog eine Gewitter/Unwetterfront über das Maintal im Bereich Wertheim bis Stadtprozelten. Dabei regnete es bis zu 80l Wasser pro Stunde auf einen m² herunter. Dies überlastete vielerorts die Abwasserkanäle und führte zu einem Großeinsatz der örtlichen Feuerwehren.

Die Feuerwehr Wertheim war zum Zeitpunkt der Alarmierung gleichzeitig mit mehreren Abteilungen bei Unwettereinsätzen und einem Dachstuhlbrand im Einsatz. So wurde ab 17:20 Uhr die Feuerwehr Kreuzwertheim mit einem Fahrzeug in den Bereich Wertheim-Bestenheid alarmiert, um dort zu unterstützen. Dabei wurden vier Unwettereinsätze und ein Einsatz ausgelöst durch eine Brandmeldeanlage abzuarbeiten. Dabei kamen auch Tauchpumpe und Wassersauger zum Einsatz.

Währenddessen kamen noch weitere drei Einsätze im Gemeindegebiet Kreuzwertheim hinzu. Auch hier wurde mit Wassersauger und Tauchpumpe gearbeitet.

18 Mann waren mit den letzten Aufräumarbeiten bis ca. 21 Uhr beschäftigt.